Logo
Besucher:

Copyright © 2020 [Kuno]
Alle Rechte vorbehalten!
Stand: 12. August 2020
Home    Kontakt    Impressum

Desert Forces of Rock Tour 2011/Riotgod,Astrall Doors,The Quill

Homepage: keine Angabe    E-Mail:office@metalville.de

Konzert / Tourdaten:

Stadt / LandLocationDate / DayEinlass

Weitere Informationen:

Riotgod + Astral Doors + The Quill

Riotgod feat. Monster Magnet members Bob Pantella + Jim Baglino,

Im Jahr 2007 luden die »Monster Magnet«-Mitglieder Bob Pantella und Jim Baglino den Gitarrist Garrett Sweeny und Sänger Sunshine ein, um ihr neues Universum mitzugestalten. Als gemeinsames Ziel galt es energiegeladenen, unverwechselbaren Hardrock zu kreieren. Und genau das ist Riotgod auch gelungen!

Nach ihrem sensationellen Debut veröffentlichen die Ostküsten Stoner Rocker Ende September das von den Fans sehnlichst erwartete zweite Album. Man darf sich also erneut auf vor Energie strotzende Shows freuen.

http://www.myspace.com/riotgod

Astral Doors – Schweden Nr. 1 Metal Export

Seit ihrer Gründung im Jahr 2002 stehen die Astral Doors für Power Rock der Extraklasse. Skandinavien Vorzeige- Metaller sorgen bei Fans und Kritikern regelmäßig für herausragende Album- und Konzertreviews. "Astral Doors" stehen für auf den Punkt gespielten Heavy Metal in der Tradition von Legenden wie "Rainbow","Dio" und „Black Sabbath“, ohne dabei das Gefühl für den aktuellen Zeitgeist zu verlieren. Mitte Oktober erscheint nun erstmalig eine Live DVD mit allen Klassikern, welche die Band im Rahmen der Metalville Tour ihren Fans präsentieren wird.

http://www.myspace.com/astraldoors

The Quill

liegen stilistisch mit ihren Landsleuten von Crossroad Jam auf einer Linie, denn auch sie zaubern eine homogene Melange aus authentischem Siebziger-Rock und neuzeitlichen Grunge-Klängen. Trumpf der schwedischen Newcomer ist zweifellos Tastenmann Anders Haglund, der seiner Hammond-Orgel mal warme Soundteppiche entlockt und mal in bester Jon Lord-Manier mit wilden Soli brilliert. Auch der Rest der Band erweist sich als äußerst patent: Frontmann Magnus Ekwall, der wie der verstorbene Uriah Heep-Sänger David Byron mit einem Schuß Layne Staley daherkommt, gefällt mit seiner angenehmen Stimme und eingängigen Hooklines, Gitarrist Christian Carlsson spielt ausgesprochen songdienlich, und die Rhythmus-Sektion legt ein sattes Groove-Fundament hin, das gar an die seeligen Smack erinnert

Tickets bei www.metaltix.com

 

» Zurück zur Übersicht «